Tipps für Windows-Clients

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu diversen Aufgaben und Problemstellungen rund um das Thema Windows, welche für Sie als Systembetreuer hilfreich sein können. Die Beschreibungen beziehen sich auf Windows 10.

Software(fern)-Installation mit Chocolatey

Mit der Open-Source-Version von Chocolatey können Sie eine große Liste an Software über die Kommandozeile (Eingabeaufforderung oder PowerShell) installieren, aktualisieren oder deinstallieren. In Kombination mit FOG-Snapins ist es somit möglich, die Softwareverwaltung automatisiert von der Ferne zu betreiben.

Chocolatey installieren

Chocolatey selbst wird mit einem einzigen Befehl installiert.

  • Entweder über die Kommandozeile cmd.exe (mit erhöhten Privilegien):
@"%SystemRoot%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe" -NoProfile -InputFormat None -ExecutionPolicy Bypass -Command "iex ((New-Object System.Net.WebClient).DownloadString('https://chocolatey.org/install.ps1'))" && SET "PATH=%PATH%;%ALLUSERSPROFILE%\chocolatey\bin"
  • Oder über die Kommandozeile PowerShell (mit erhöhten Privilegien):
Set-ExecutionPolicy Bypass -Scope Process -Force; iex ((New-Object System.Net.WebClient).DownloadString('https://chocolatey.org/install.ps1'))

Weitere Informationen zur Installation erhalten Sie auf der entsprechenden Chocolatey-Seite.

Installation und Wartung von Programmen mit Chocolatey

Welche Programme man mit Chocolatey installieren kann, erfährt man unter chocolatey.org/packages.

Möchten Sie beispielsweise das Programm Mozilla Firefox über Chocolatey warten, sind folgende Befehle hilfreich:

  • Installation von Firefox:
    choco install firefox -y
  • Update von Firefox:
    choco upgrade firefox -y
  • Deinstallation von Firefox:
    choco uninstall firefox -y

Hinweise:

  • Mit dem Switch -y werden Nachfragen beim Installations-, Update- oder Deinstallationsprozess automatisch mit Ja (Yes) beantwortet.
  • Sie können mit einem einzigen Befehl auch mehrere Programme z. B. installieren, indem Sie mehrere Paktenamen mit einem Leerzeichen getrennt angeben:
    choco install firefox adobereader -y
  • Möchten Sie alle über Chocolatey installierten Pakete gleichzeitig aktualisieren, verwenden Sie den Befehl:
    choco upgrade all -y
  • Sie können nur Pakete updaten bzw. deinstallieren, die auch mit Chocolatey installiert wurden. Welche Pakete Sie an einem Client bereits über Chocolatey installiert haben, können Sie mit folgendem Befehl herausfinden:
    choco list --local-only
  • Wenn Sie Pakte mit Chocolatey installiert haben, sollte eine Deinstallation auch über Chocolatey erfolgen.
  • Die Pakete werden über eine Community gepflegt und sind in der Regel so voreingestellt, dass bei einer Installation eines Pakets keinerlei andere Software (wie z. B. Adware) mitinstalliert wird. Natürlich gilt auch hier: Verwendung auf eigene Gefahr!

Chocolatey und FOG-Snapins

Da die FOG-Snapins eine Verteilung von Kommandozeilenbefehlen an die Clients ermöglichen, kann man folglich auch Software unter Zuhilfenahme von Chocolatey auf Clients installieren, sofern auf diesen Chocolatey selbst bereits installiert ist.

Beispiel: Installation von Firefox und Adobe-Reader per FOG-Snapin

Erzeugen Sie zunächst eine .bat-Datei mit Namen install-firefox-adobereader.bat:

Datei install-firefox-adobereader.bat
choco install firefox adobereader -y

Erzeugen Sie anschließend in FOG ein neues Snapin:

Snapin → Create new Snapin

  • Snapin Name: z. B. install-firefox-adobereader
  • Snapin Type: Normal Snapin
  • Snapin Template: Batch Script
  • Snapin File: <hier die Datei install-firefox-adobereader.bat hochladen>
  • Add

Letzte Aktualisierung der Seite: 2020-07-16 13:39